Posts mit dem Label Himbeerschnee werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Himbeerschnee werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 11. Mai 2017

[Rezept] Blitz-Dessert: Himbeerschnee (vegan)

Hey ihr Lieben,

Ihr wollt ein schnelles, veganes & leckeres Dessert? Dann schaut mal, was ich für euch dabei habe:

Das Grundrezept ist Aquafaba, dies könnt ihr später für viele andere leckere Rezepte verwenden , als Eichneeeratz und es ist auch zum backen durchaus geeignet.

Aquafaba selber machen, ganz einfach und leicht mit wenigen Zutaten.

Die Zutaten:

  • 125 ml Kichererbsenwasser (Abtropf-/Einweichwasser)
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Puderzucker

Die Zubereitung:

Das Kichererbsenwasser mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif schön schaumig schlagen und dann direkt weiter verarbeiten:




Zutaten für 6 Dessertgläser: 

150 g Himbeeren (TK)
1 Portion Aquafaba (veganer Eischnee)  oder aber 2 Eiweiß (aus frischen Eiern)
70 g Puderzucker

Zubereitung:

Zuerst werden die gefrorenen Himbeeren im Mixer fein gestückelt.
Nun gibst du die Himbeermasse zum "Ei"schnee dazu und verrührst das ganze mit dem Handrührgerät solange weiter, bis es zart rosa geworden ist.
Das ganze nun schön anrichten in den Dessertgläsern und es sich gut schmecken lassen.

Für die nicht vegane Version:

Eiweiß mit den gestückelten TK Himbeeren und dem Puderzucker ebenfalls schön schaumig und voluminös schlagen.